ESOC

Mo, 18.12.2017

Das ESOC (European Space Operation Center) ist das Kontrollzentrum der ESA - Europas Tor zum Weltraum. Seit 1967 ist es für den Betrieb sämtlicher ESA-Satelliten und für das dazu notwendige weltweite Netz der Bodenstationen verantwortlich. Das ESOC hat bislang über 60 Satelliten der ESA operationell betreut, wie Huygens, Mars Express, Rosetta, Envisat, GOCE, Herschel/Planck, etc. Außerdem hat das Zentrum zahlreiche Missionen anderer nationaler und internationaler Organisationen unterstützt. Wir bekommen die Gelegenheit dieses Kontrollzentrum bei einer 1,5 stündigen Führung zu besichtigen.