The Irish Folk Festival

Fr, 17.11.2017

Immer wieder wird für Musik aus Irland mit der dem Prädikat ›typisch irisch‹ geworben. Das Irish Folk Festival meidet diese Bezeichnung jedoch wie der Teufel das Weihwasser. Die grüne Insel in Schubladen zu stecken ist zum Scheitern verurteilt und zeugt letztendlich von Unkenntnis der zugehörigen Kultur(en). Die ›great escape tour‹ ist für Künstler da, die es nie in die Kategorie ›typisch irisch‹ schaffen würden. Sie sind einfach so einzigartig und innovativ, dass sie durch das Raster des Schubladen-Denkens fallen. Bei der 44. Auflage des IFF wird man diese Grenzgänger erleben.