AHL KAMELLE - neu jelötsch

Mi, 13.12.2017

Heute trällern wir alte Karnvalslieder. Mit zwei tollen Konzerten im Gasthaus im 1/4 in Nippes und der Ubierschänke in der Südstadt ist die „Ahl Kamelle“-Band von Loss mer singe in ihre dritte Tour durch die Kölner Kneipen gestartet. Das neue Programm präsentiert wieder bekannte und unbekanntere Schätzchen der kölschen Liedkultur – zum Neuentdecken, Wiederentdecken und natürlich zum kräftigen Mitsingen. Loss mer singe würdigt unter anderem die Kultur des gepflegten Trink- und Weinliedes und präsentiert Lieder von Willi Ostermann, Jupp Schmitz, Karl Berbuer, Toni Steingass, Günther Eilemann, Fritz Weber, den Bläck Fööss und vielen anderen. Ein Textheft erleichtert dem Publikum das Mitsingen.