Experimentier Spass an der Landauer Uni

Ein deutschlandweit einmaliges Projekt: Die Arbeitsgruppe Chemiedidaktik lädt alle Generationen in die Universität ein, um naturwissenschaftliche Phänomene kennen zu lernen und durch selbständiges Experimentieren zu verstehen. Leider immer tagsüber, aber vielleicht können Interessierte ja mal Gleitzeit nehmen? 12 anschauliche Experimente erklären sommerliche Phänomen, die wir selbst durchführen können - mit erprobten Anleitungen und Helfern im Hintergrund. Themen sind u.a. "Wie schütze ich mich am besten vor der Sonne?", "Warum enthält Eiskonfekt kein Eis und kühlt trotzdem?" Das Ziel: Die Besucher sollen beim Experimentieren Freude und Neugierde entwickeln, Antworten auf die vorgestellten Phänomene bekommen und sich für Naturwissenschaften begeistern. Ob wir uns auch begeistern lassen? Das möchte ich heute gerne mit euch ausprobieren. Das Angebot ist übrigens kostenfrei. Anschließend finden wir sicher noch eine nette Kneipe...
... mehr
Impressum Datenschutz