Städtereise Athen mit Akropolis Piräus und einem Sonnenuntergang auf dem Lykabettos Hügel

Mi, 18.04.2018

Athen ist ja eigentlich die erste Kulturhauptstadt Europas. Das Herz der griechischen Antike mit seinen berühmten Wissenschaftlern und Philosophen jener Zeit. Der erste demokratische Staat der Welt und somit der Urvater unseres heutigen Staatswesens. Viele Mythen ranken sich um diese über 3000 Jahre alte Stadt.

Inmitten des Altstadtgetümmels ragen noch heute die Reste des antiken Tempelbezirks auf. Hier auf dem Burg-Berg, der Akropolis, war sozusagen der einstige Sitz der Götter. Hier wurde auch die Schutzgöttin und Namensgeberein der Stadt Pallas Athene in ihrem stattlichen Tempel verehrt. Ein Besuch dieser Anlage ist natürlich ein absolutes Muss bei unserer Stadtreise.

Von der Akropolis aus gesehen liegt uns Athen sozusagen zu Füßen. Von hier können wir unseren Blick über die quirlige Altstadt mit ihren zahllosen Gassen bis hinunter zur Athener Hafenstadt Piräus schweifen lassen. In den Altstadtgassen zu Füßen der antiken Monumente geben wir uns abends bei gutem Wein und mediterraner Küche dem ruhigen griechischen Lebensstil hin. Hier kannst Du mit uns zusammen philosophieren, lachen und in netter Runde neue Leute kennenlernen.

Das alles und mehr kannst Du bei unserer gemeinsamen Singlereise unter griechischer Sonne erleben. Melde Dich an und reise mit uns in den Frühling nach Athen.