Münchner Historie - Der Alte Nordfriedhof

So, 19.11.2017

Kulturhistorisch beinahe so bedeutend wie der Alte Südfriedhof ist der Alte Nördliche Friedhof. Der Bildhauer Michael Wagmüller beispielsweise erschuf hier sein eigenes Grabmal. Weitere berühmte Münchnerinnen und Münchner haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden - wie der Lokomotivenbauer Georg Ritter von Krauß, der Schriftsteller Hermann Lingg, Max von Montgelas oder die Tänzerin Lucille Grahn.
1939 fand hier die letzte Beisetzung statt. Und so ist aus dem Friedhof ein Park geworden und man trifft hier heute Joggerinnen und Jogger an, lesende Studenten oder Eltern mit ihren spielenden Kindern, aber auch Leute, die eines der noch erkennbaren 800 Gräber pflegen oder lediglich die Stimmung des alten Friedhofs mit den efeuumrankten Grabmälern genießen möchten.