Sinnema - Sinn-volles Kino im Babylon Die Kunst des negativen Denkens

Die Kunst des negativen Denkens Geirr, 33, steht auf Weltuntergangs-Kino und fette Joints. Dazu dröhnt düster Johnny Cash aus den Boxen - denn Geirr sieht die Welt in schwärzesten Farben, seit er nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Seine Freundin Ingvild hält die üble Laune bei aller Liebe kaum noch aus und lädt darum die Gruppentherapeutin Tori samt ihrer Truppe vorbildlich Behinderter ein, alle mit zuckersüßem Lächeln und eiserner Hand drauf getrimmt, ihr Schicksal "positiv" zu sehen..... anschl. treffen wir uns noch in der Kneipe des Babylon, Nürnbergerstr. 3 in Fürth (5 Min vom HBF)


... mehr
Impressum Datenschutz